• Anita Schürch

Begegnungsfest für alle Generationen

Ende Juni beteiligte sich das Münsinger Netzwerk Sorgende Gemeinschaft gemeinsam mit anderen Organisationen am Begegnungsfest im Schlosspark. Neben Brettspielen hielt es auch zahlreiche Spiele "in Gross" bereit, die alle eifrig genutzt wurden: so z.B. der XXL-Tschüttelikasten oder das Maxi-Mikado.

Den Anlass bot nicht nur Gelegenheit zur Begegnung zwischen den Generationen, vielmehr nutzte ihn das Netzwerk Sorgende Gemeinschaft auch als optimale Gelegenheit, um mit den Festbesucher:innen über ihre Ideen und Bedürfnisse ins Gespräch zu kommen. Gewissermassen als kleiner "Quartier-Treff" gab es zudem eine Infotafel mit Erläuterungen zu Zielen und Struktur des Netzwerkes Sorgende Gemeinschaft.


Die Beteiligten waren sich im Nachgang einig, dass der Anlass ein schöner Erfolg war. Die Atmosphäre war sehr entspannt, durch die Musik kam richtiggehend Feststimmung auf. Junge und Ältere spielten zusammen und es entwickelten sich fruchtbare Gespräche und Begegnungen an den Tischen. Wieder ein kleiner Schritt auf dem Weg zu mehr gelebter Nachbarschaft.





0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen