• Anita Schürch

Belp - Hilfe im Corona-Lockdown: Flyer «Sorgende Gemeinde» und WhatsApp-Gruppe «Belp Solidarity»

Aktualisiert: Apr 26

Mit dem Mitte März 2020 verhängten achtwöchigen Corona-Lockdown wurde schlagartig ein grosser Bedarf an gegenseitiger Sorge und Unterstützung deutlich. Neben alltagspraktischen Fragen wie der Organisation von Einkäufen für ältere Menschen stand auch die emotionale Unterstützung von Nachbarinnen und Nachbarn im Vordergrund. So wurde der Slogan «Bäup luegt fürenang» geboren.

Die Spurgruppe traf sich in dieser Zeit in kurzen Abständen per Videokonferenz und koordinierte die folgenden Aktivitäten:

  • Flyer mit Hilfsangeboten: Die Sorgende Gemeinde Belp stellte einen Flyer mit bestehenden und neu verfügbaren Hilfsangeboten zusammen, der Ende März 2020 in alle Haushaltungen verteilt wurde.

  • WhatsApp-Gruppe «Belp solidarity»: Diese lokale ‘Hilf-jetzt’-WhatsApp-Gruppe baute in kürzester Zeit ein Netz zwischen Hilfe-Suchenden und -Gebenden auf. Die Gruppe blieb über den Lockdown hinaus bestehen und ist weiterhin aktiv.


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen