• Anita Schürch

Belp - Kontaktpflege im Corona-Lockdown: Kartenaktion «Bäup luegt fürenang»

Aktualisiert: Apr 26

Während des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 fühlten sich viele Menschen nicht nur verunsichert, sondern je nach Lebenssituation auch alleine und auf sich selber zurückgeworfen. Dies nahm die Sorgende Gemeinde Belp zum Anlass für ihre Kartenaktion «Bäup luegt fürenang»: Innert Kürze entwarf sie mit Unterstützung des Belper Cartoonisten Samuel Heger eine Gratis-Postkarte, die bei verschiedenen Läden/Dienstleistern wie auch den Kirchgemeinden auflag. Diese Gratis-Postkarte motivierte offenbar viele, zum Stift zu greifen und einer Person mitzuteilen, dass man gerade an sie oder ihn denkt. Die von der Sorgenden Gemeinde Belp lancierte Karte wurde auch vom Spitexteam und seinen Kund*innen für Ostergrüsse innerhalb der Gemeinde rege genutzt.

Trotz Distanzgebot in Kontakt zu bleiben – das gelang gerade dank dieser Karte noch etwas besser.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen