top of page
  • Heidi Kaspar

"Schwamendingen digital" - neu für die ganze Stadt!

Aktualisiert: 24. Okt. 2023

Google ist auf das Projekt aufmerksam geworden und spendet CHF 200'000, damit Digi-Kafis und Digi-Tandems auch in anderen Quartieren der Stadt Zürich stattfinden können.


Züri24 berichtete: Link.

TeleZüri berichtete: Link.


Wir gratulieren "Schwamendingen digital" zu diesem fantastischen Erfolg!!!



vlnr: Anna Takihara und Christine Antlanger-Winter von Google, Maya Bohren und Kathrin Winzeler von der Nachbarschaftshilfe (Foto: Pia Meier, zur Verfügung gestellt)


"Schwamendingen digital" startete mit einer Befragung am Internationalen Tag der älteren Menschen 2020. Die Befragung zeigte: Was in Schwamendingen fehlt, ist eine niederschwellige Unterstützung in der Nutzung digitaler Anwendungen. Ein Jahr lang entwickelte die Projektgruppe das Konzept. Im Herbst 2021 fanden die ersten Digi-Kafis statt. Zuerst an drei Standortorten, später an vier, dann an fünf. Zwei Jahre nach den ersten Digi-Kafis in Schwamendingen, fasst die Idee in Hottingen Fuss. 2022 erhielt das Projekt eine Förderung der Stadt Zürich (s. News). Und nun ist mit der Unterstützung von Google der Weg geebnet für eine Ausweitung auf fast alle Stadtzürcher Stadtkreise.


Wir wünschen allen neuen Digi-Kafis einen guten Start!

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page