• Anita Schürch

Toffen - Gemeinde Toffen entscheidet sich für den Weg in Richtung «Sorgende Gemeinschaft»

Aktualisiert: Apr 26

Bei gesellschaftlichen Themen rund ums Alter engagiert sich die Gemeinde Toffen seit längerem im Altersnetzwerk der Gantrischregion. Doch jetzt will sie den Fokus zusätzlich ganz spezifisch auf die Sorge-Situation in der eigenen Gemeinde richten: Gibt es hier bekannte oder noch unbekannte Lücken oder Veränderungsbedarf? Was könnte die gegenseitigen Sorge weiter fördern? Welche Lösungsideen sind zu prüfen?

Mit solchen Fragen im Gepäck macht sich die fünfte CareComLabs-Praxisgemeinde auf den Weg. Am 16. Januar 2021 wird sich eine neu ins Leben gerufene Begleitgruppe Sorgende Gemeinschaft Toffen zur ersten Projektsitzung im KiZe treffen. Die Begleitgruppe wird von Therese Brunner als Mitglied der Bildungs- und Sozialkommission BISKO geleitet. Neben Vertretungen der politischen Gemeinde sind auch verschiedene Vereine und die beiden Kirchgemeinden einbezogen.




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen